Servicetelefon 0151 29703342 - Mo bis Sa 9 bis 19 Uhr

Trekking- und Wanderreisen auf El Hierro

El Hierro, die kleinste und westlichste Insel der Kanarischen Inseln, ist ein Paradies zum Wandern und Ruhesuchen. Einst das offizielle Ende der Welt, ist sie heute das letzte Eiland Europas vor den Weiten des Atlantiks. Alte Wanderwege, unverfälschte Natur und ein ursprüngliches Inselleben mit freundlichen Bewohnern konnten auf der Insel El Hierro erhalten werden. Die gesamte Insel El Hierro wurde von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Erlebe die Vielfalt von El Hierro bei erlebnisreichen Trekkingtouren!

 

Wanderreisen auf der Kanaren Insel El Hierro heißt unberührte Natur genießen und ganz viel Ruhe und Entspannung tanken. Hierro war das „Ende der Welt“ bis ins 19te Jahrhundert, da damals der Nullmeridian durch den westlichsten Punkt der Insel gelegt wurde. Die Insel ist ca. 1.500 Meter hoch und hat eine Fläche von 278 km², der „Große Tourismus“ ist zum Glück ausgeblieben.

 

Auf der fast kleinsten Insel der Kanaren gibt es zudem eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, wie z.B. der Mirador de la Pena, ein in Fels geschlagenes Restaurant, welches direkt über dem Steilabfall zum El Golfo-Tal liegt und einen spektakulären Panoramablick über das Tal bietet. Oder die gut erhaltenen Felszeichnungen der Ureinwohner, die einzigartig auf den Kanaren sind. Ein weiteres Highlight ist der heilige Baum Garoe. Dieser Baum soll in früheren Zeiten als Wasserspender gedient haben. Da El Hierro über wenige Quellen verfügt, war dieser Baum für die Ureinwohner die einzige Möglichkeit an Wasser zu gelangen.

 

Unsere Wanderreisen führen dich zu den schönsten Teilen der Insel, beispielsweise Wandern wir zu den legendären Sabinosas, Wachholderbäume, die vom Wind geformt wurden und einzigartig auf den Kanaren sind. Überwältigende Wanderungen führen entlang des Kraterrands, durch den Heide- und Lorbeerwald oder zum heiligen Baum der Ureinwohner von El Hierro. Wer neben den Wanderungen auf El Hierro noch Zeit findet, dem stehen weitere Möglichkeiten zur Verfügung, die Insel aus anderen Perspektiven kennenzulernen. Zum einen empfehlen wir einen Pferdeausritt in der grünen Hochebene, wo auch nicht so gute Reiter die Zügel in die Hand nehmen können.In die Tiefen des Atlantiks bei La Restinga abzutauchen oder sich auf einen Drachenflug einzulassen.

 

Hotels findet man auf El Hierro kaum - dafür aber das kleinste Hotel der Kanaren. Viel mehr verbreitet sind in El Hierro Apartments und liebevoll restaurierte Landhäuser, welche den Charme dieser Region widerspiegelt. Die Insel El Hierro wird täglich von Teneriffa und Gran Canaria mit dem Flugzeug angeflogen; die Fähre von Teneriffa und La Palma übernimmt die Anreise übers Meer.

 

Das Fremdenverkehrsamt (fremdenverkehrsbuero.info) hält so einige Tourist-informationen zu den beliebten "Kanarische Inseln" für Dich bereit. Infos zu Klima, Naturschutzgebiete, beliebte Aktivitäten sowie Hotels und Unterkünfte der Kanarischen Inseln auf fremdenverkehrsbuero.info

 

Fragen zum Wandern oder Wanderreisen auf El Hierro?

E-Mail an uns Kontakt

 

Dein Spanien Aktiv Team

Amnesty International

Unsere Gäste über uns

Soziale Netzwerke

R+V Versicherungslogo

Greenpeace Logo